Survival-Food Ameisen – ein saures Vergnügen

Ameisen sind tatsächlich essbar! Ameisen beißen zwar fürchterlich und können ziemlich sauer schmecken, doch sie sind zahlreich vorhanden, überall auf der Welt zu finden und nahrhaft! Was will man mehr? Außerdem können die Eier und Puppen der meisten Ameisen ohne weiteres gegessen werden.   Man kann einen Ameisenbau einfach öffnen… Weiterlesen

Vogelzunder – Vögel sind vielseitig

Vogelzunder?! Ja, Not macht erfinderisch! Knochenfeuer Wenn Du einmal einen Vogel gefangen und als Nahrungsmittel vorbereitet hast, solltest Du seine Knochen aufbewahren. Nicht nur gute Angelhaken oder Nähnadeln lassen sich daraus fertigen, sondern auch perfekten Zunder. In arktischen Regionen gibt es manchmal gar nichts anderes als Knochen. Arktische Völker wie… Weiterlesen

Fische richtig verwerten – so wirds gemacht!

Wie kann man Fische richtig verwerten? Fische lassen sich fast komplett verwerten. Das schmackhafte Fleisch kann vielseitig in der Survivalküche genutzt werden und gibt Ihnen viele hochwertige Nährstoffe. Einschränkungen für den Verzehr Zunächst einmal entfallen die Schuppen und Zähne zumeist dem Speiseplan. Letztlich könnte man diese aber auch gemahlen irgendwie… Weiterlesen

Überlebenstraining im Moor – Survivalwissen Basics

Überleben in Moorgebieten? Ja, aber Du musst unbedingt wissen wie! Moore wirken auf viele so, als seien dies ungünstige Orte, um dort ein Lager aufzuschlagen und da mögen sie sogar Recht haben. Je nachdem, wo auf der Welt man sich in Moorgebiete verirrt hat, kann das schnell tödlich enden. Doch… Weiterlesen

Dachse

Dachse

Vielleicht könnte es Ihr Leben retten, einen Dachs zu essen!   Dachse sind nachtaktive und ziemlich große Säugetiere. Im Herbst können sie leicht zwischen 10 und 25 kg Lebendgewicht erreichen. Sie verfügen über eine extrem starke Kaumuskulatur und ein gewaltiges Gebiss. Und natürlich sind Dachse essbar! Die zu fangen, ist… Weiterlesen