Survival-Fitness – Sport für Extremsituationen

Survival-Fitness - Sport für Extremsituationen

Survival-Fitness – Fit für Extremsituationen! Sport für Extremsituationen? Ja, Deine Fitness kann in Notfällen über Leben und Tod entscheiden und das Zünglein an der Waage sein! Innerhalb eines ganzheitlichen Survivaltrainings sollte das körperliche Training einen festen Platz haben. Ich selbst habe in den letzten 10 Jahren verschiedene Trainingssysteme und Sportarten… Weiterlesen

Pflanzliches Survival-Food im Winter!

Pflanzliches Survival-Food im Winter?

Auch zur kalten Jahreszeit gibt es noch viele essbare Pflanzen, die wir für unsere Notnahrungszwecke heranziehen könnten.

Wichtig ist dabei in erster Linie, dass Du weißt, wo Du die Pflanzen finden kannst. Außerdem auch, wie Du diese sicher identifizieren und Deine Beute richtig zubereiten kannst.

Mehr Videos hier!

Welche Nahrung gibt es?

Pflanzliche Survival-Nahrung können wir im Winter aus mindestens drei groben Kategorien beziehen.

Kategorie I

In der ersten Kategorie finden wir die Wurzeln bzw. Rhizome der Pflanzen. Diese können eigentlich das ganze Jahr über aus dem Boden gegraben werden, was natürlich im Winter umso interessanter ist. Dann nämlich werden die Oberirdischen Teile meist rar. Wurzeln enthalten viel Kohlenhydrate (= Energie) und können vielfältig weiterverarbeitet werden. Du kannst sie kochen, rösten oder trocknen. Getrocknete Wurzeln können zu Mehl vermahlen werden, was Dir dann die Option gibt, daraus Teigwaren herzustellen. Pflanzen deren Wurzeln Du im Winter gut finden könntest, sind z.B. die der Goldrute, der großen Klette, des Löwenzahns oder des Schilfrohrs. Es gibt natürlich noch sehr viele Weitere.

Kategorie II

Vogelmiere im Dezember

Vogelmiere an einem schönen Dezembertag!

In der zweiten Kategorie finden wir Pflanzen, die ganzjährig gedeihen, also im Winter nicht verwelken. Darunter abermals der Löwenzahn, Gänseblümchen, Wegeriche, Hirtentäschel oder auch Labkraut. Die oberirdischen Teile können das ganze Jahr über gesammelt werden. Im Winter kannst Du diese Pflanzen noch unter einer dichten Schneedecke finden. Das Pflanzenmaterial kannst Du trocknen und zu einem nahrhaften Mehl verarbeiten, dieses wird Deine übrigen Speisen bestens ergänzen (siehe auch “pflanzlicher Proteinvorrat”). Auch in dieser Kategorie gibt es noch viele weitere Beispiele.

Kategorie III

In der dritten Kategorie finden wir die Beerenfrüchte. Viele der im Winter gedeihenden Beeren sind essbar, gleichwohl diese laienhaft meist als Vogelbeeren verkannt werden. Hierzu zählen sowohl Eberesche, Hagebutten und Schwarzdorn, als auch Weißdorn und die Elsbeeren (Mehlbeeren). Diese Früchte enthalten Zucker und liefern Energie. Manchmal lohnt es sich die Früchte zu kochen, (Elsbeere) um Bitter- und Gerbstoffe loszuwerden. Bei anderen empfiehlt sich, einfach roh in den sprichwörtlichen sauren Apfel bzw. in die teuflisch-bittere und herbe Beere zu beißen. Das betrifft in der obigen Aufzählung vor allem Schwarzdorn, aber es geht ja eh bloß um das Überleben! Weißdorn und Hagebutten schmecken z.B. auch roh sehr gut.

Pflanzliches Survival-Food im Winter!

Hagebutten gehören zur klassischen Survival-Nahrung im Winter! Die Kerne werden vor dem Verzehr entfernt.

 

 

Mehr pflanzliches Survival-Food im Winter und wie Ihr dieses für Nahrungs- und Heilzwecke nutzen könnt, erfahrt ihr in unserem Buch:

Wilde Superfoods im Winter: Nahrungs- und Heilpflanzen finden & verwerten (Mit wilden Superfoods durch das Jahr)
  • Xenia Schaad, Niclas Seiters
  • Herausgeber: BoD - Books on Demand
  • Auflage Nr. 2 (01.08.2019)
  • Taschenbuch: 116 Seiten

 

 

 

 

 

 

 

4 Farben LED-Taschenlampe

LEDLENSER t2qc Quad Farbe LED-Taschenlampe (schwarz) - test-it Pack, 9802qctp
  • Kleine Taschenlampe Autofokus Fixed mit 4 Farben Licht LED Chip
  • Kopf drehen um sofort zu ändern Farben - Weiß, Rot, Grün, Blau
  • Diffusor Prismenglas hält gleichmäßige Verteilung des Lichts
  • Gehäuse aus Flugzeugaluminium langlebig und korrosionsbeständig vergoldet Kontakte Akku

Bestseller: die meistverkauften Monokulare

Was ist ein Monokular? Es handelt sich dabei niht etwa um ein halbes Fernglas, sondern um ein weiteres optische Apparatur, die für das Betrachten ferner Objekte mit einem Auge konzipiert wurde. Die Vorteile im Outdoor und Survivalbereich liegen besonders in der Größe und dem Gewicht so eines Monokulars. Es ist… Weiterlesen

Survivalwissen Extrem: Angriffe durch Hunde abwehren!

Hundeangriffe vermeiden und abwehren! Angriffe durch Hunde (Canidae) gehören zu den häufigsten Attacken durch größere Säugetiere auf den Menschen. Dies liegt zum einen daran, dass Menschen einen sehr engen Kontakt zu Hunden hegen und sie sich meist denselben Lebensraum teilen und zum anderen liegt es daran, dass die Zahl verwilderter… Weiterlesen

Jagd auf den Sonnenschirm!?

Video: Jagd auf essbare Riesenpilze!

Im folgenden Video seht Ihr wie man Riesenpilze jagt! Diese Pilze sind gelegentlich gesellige Typen und in Gruppen anzutreffen. Aufgrund des großen Hutes auf dem schmalen Stiel werden sie auch Sonnenschirme genannt. Im Survival-Notfall kann man sich bei so einem reichhaltigen Fund wirklich glücklich schätzen!

Brandit: PLO TÜCHER

Ein PLO TUCH?! Geht immer! Sieht gut aus, erfüllt viele Zwecke und stellt eine brauchbare Alternative zum Dreieckstuch dar. Die PLO Tücher sind in vielen Farben erhältlich, darunter klassische Tarn- bzw. Naturfarben von oliv bis braun.  Diese Tücher werden auch als Shemagh, Palästinenser bzw. Pali-Tuch oder Arafat bezeichnet. Im arabischen… Weiterlesen

Quick-Guide: Wasser finden in ausgetrocknetem Bachbett!

Hier ein Quick-Guide zum Thema Wasser finden!

In der Natur finden wir für gewöhnlich mehrere Wasserquellen, die sich von gelegentlichen Schwankungen abgesehen, fast immer ausgiebig nutzen lassen. Wenn fließende oder stehende Gewässer nicht erreichbar sind oder aufgrund von Trockenheit ausfallen, kann man auch nicht unbedingt auf das sonst so zuverlässige  Regenwasser spekulieren. Dann muss schnell gehandelt werden, denn Wasser ist einfach lebenswichtig. Natürlich darf es nicht irgendein Wasser sein und muss daher bei zweifelhaften Quellen noch aufbereitet werden.

In ausgetrockneten Fluss- und Bachbetten kann man eine bewährte Technik anwenden, um an genügend Trinkwasser zu gelangen. Die selbe technik funktioniert fast immer in der Nähe von Gewässern. In folgendem Video gehe ich darauf ein:

Taktische Shirts für jeden Einsatz

Taktische Shirts für jeden Einsatz

Suchst Du ein taktisches Shirt? Dann bist Du hier mal wieder richtig! Wieso ein normales Shirt kaufen, wenn man sich auch stattdessen ein taktisches Shirt kaufen kann? Eben, daher gibt es hier, ohne viele Worte eine Auswahl richtig guter Shirts für jeden Einsatz! Weiterlesen

Äxte von Fiskars

Äxte von Fiskars

Fiskars gibt jedem Kunden eine lebenslange Garantie! Fiskars steht für höchste Qualität, innovative Technik und preisgekrönte Werkzeuge. Weil die wissen, wie gut ihre Äxte sind, vergibt die Firma eine lebenslange Garantie auf ihre Produkte. Besonders bekannt sind die Äxte von Fiskars für ihre speziellen glasfaserverstärkten Kunststoffgriffe. Dieses spezielle Material ist… Weiterlesen