Ein neuer Kontinent aus Müll

 

________________________________

Es wurde ein neuer Kontinent entdeckt! 5x so groß wie Deutschland und 30 Meter Tief. Diese gigantische Masse schwimmt auf dem Meer und besteht aus insgesamt etwa 80.000 Tonnen Müll…

________________________________

 

Ein neuer Kontinent aus Müll

Dass die Meere durch Plastikmüll stark verschmutzt sind, das glauben Viele bereits zu wissen. Aber denkste.. Die echten Ausmaße der Meeresverschmutzung kann man sich kaum vorstellen. Zwischen Hawaii und Kalifornien befindet sich gerade der größte Müllstrudel, der sogenannte Great Pacific Garbage Patch. Unfassbare 1,6 Mio km² des pazifischen Ozeans sind voll mit unterschiedlichstem Plastikmüll und toten Tieren zwischendrin – eine gewaltige Dimension. Und als wenn das nicht schon reiche, wurden bereits insgesamt 5 solcher riesigen Müllinseln ausgemacht (vgl. hier eine Weltkarte)! Obendrein wird sogar vermutet, dass sich nur ein Drittel des Meeresmülls in diesen Strudeln befindet…

Kann sich das einer vorstellen?

Plastikmüll in den Ozeanen tötet jährlich etwa eine Million Seevögel und hundertausende Meerestiere. Wale, Robben, Delfine, Schildkröten – werden unsere Kinder und Enkel diese Tiere noch in Natura kennen lernen können oder sind sie in Kürze vielleicht schon ausgestorben?

Experten prognostizieren: 2050 mehr Plastikabfall als Fische…

Ein Fischernetz kann bis zu 600 Jahre im Meer verweilen… sechshundert Jahre!!!! Unfassbar. Während ein Pappkarton in 2 Monaten zersetzt wurde, verschmutzen die beliebten Plastikflaschen die Erde 450 Jahre lang! Wohin soll dieser Wahnsinn nur führen?

Plastiktüten brauchen etwa 20 Jahre, um zersetzt und anschließend

GEGESSEN zu werden…

Mikroplastik eine Gefahr für Tiere und Menschen.

Bild von Yogendra Singh auf Pixabay

Bild von Yogendra Singh auf Pixabay

WOHER KOMMT DIESER GANZE MÜLL?

Tja, man wird es kaum glauben, aber alle Länder auf der Welt haben es sich gestattet, die Strände Indiens, Afrikas und anderer “Drittländer” als ihre Mülldeponien zu missbrauchen. Paradoxerweise deponieren die meisten Länder unterschiedlichsten Müll an ihren eigenen Stränden…

In Ghana zum Beispiel wird vorzugsweise Elektromüll verfrachtet. Kinder verbrennen diesen Elektromüll, während sie die giften Gase einatmen, nur um an ein paar Partikel Edelmetalle zu gelangen, welche sie für ein paar Cents verkaufen können… “Ein Großteil des Elektroschrotts aus aller Welt landet in Agbogbloshie, einem Slum am Rande der Hauptstadt Accra in Ghana. Glaubt man den Alten, war die Gegend hier früher eine Lagune. Jetzt ist es eine giftige Müllhalde. Tausende Menschen durchsuchen die Berge von Elektroschrott nach Spuren von Gold, Coltan oder Kupfer, die in den Altgeräten verbaut sind.”, schreibt Planet-Wissen (vgl. hier).

häufigste Todesursache: Vermüllung?

Plastikmülldeponien in Indien (vgl. hier) führen in den umliegenden Feldern zu 800 Milligramm Blei je Kilogramm Erde. Könnt ihr euch das vorstellen? Das ist Mord – an der Erde, an den Pflanzen, an den Tieren, an den Menschen. Der Autor auf heise.de beschreibt, wie er auf einen Riesenmüllberg in Kolkata, Indien, steigt: “Der Aufstieg ist unsicher und rutschig wie an einer Gletschermoräne, nur dass hier rotgefärbte Rinnsale unter den Füßen entlang fließen. An der Bergkante angekommen bin ich in einer Science-Fiction. Zwischen Rauchschwaden und kleinen Feuern sammeln menschliche Schatten Plastik aus einem Meer aus Müll, das von Kipp-Lastern ständig neu gefüllt wird. Zwischendrin grasen Kühe im Müll.” 80% dieses Mülls in Kolkata ist kommunaler Müll… also eigene Sch****…

Plastikmüll und anderer gefährlicher Schrott gelangen in die Meere…

…über Abwasser und Flüsse

…über Mülldeponien an den Stränden, welche durch Sturm und Wind ins Meer getragen werden

…über illegale Müllversenkungen im Wasser ( z.B. hat die italienische Mafia im Zeitraum von 1990 bis 2008 mehr als 30 riesige Müllschiffe im Mittelmeer versenkt…?! hier nachlesen)

…rücksichtslose Leutchen, die ihren Müll ins Wasser oder in den Gullideckel werfen, ja, sie haben auch ihren Anteil an der globalen Meeres- und Umweltverschmutzung, doch ohne die gezielte Inszenierung der Industrien, der Politik und Wirtschaft, hätte das Müllproblem niemals solche Ausmaße annehmen können. Oder habt ihr etwa Plastiktüten eingeführt? Oder das meiste Obst und Gemüse irrsinnigerweise in eklige (und BPA-verseuchte) Plastikfolien eingewickelt? Der einfache Mensch hat nichts dergleichen fabriziert. Und doch trägt er jetzt die Verantwortung, diese wahnsinnige Vermüllung der Erde zu stoppen!

Deutschland produziert täglich etwa 1,13 Mio Tonnen Müll…

 

garbage-4277613_1920 Bild von DarkWorkX auf Pixabay

Bild von DarkWorkX auf Pixabay

Was können wir gegen den Müll tun?

Müllschiffe – Müllabfuhr für die Meere

“Seekuh”, diesen Namen trägt ein Katamaran, welcher speziell zum Sammeln von Müll entwickelt wurde. 12 mal 10 Meter groß und 6 Tonnen schwer kann dieser Spezialkatamaran in so einem Müllstrudel 2 bis 3 Tonnen Plastikmüll abtransportieren (vgl. hier, mit Foto vom Katamaran). Bis 2022 soll der Quadrimaran “Manta” fertiggestellt werden, der aufgrund seiner eigenen Ausmaße bis zu 200 Tonnen Plastikmüll auf einmal aufnehmen kann (vgl. hier, mit Abbildung vom Quadrimaran).

Die Vision: autonome Müllschiffe, betrieben von Wind- und Sonnenenergie.

 

Wir, du und ich, wir haben die Macht…

…wir können die Erde retten, wahre Helden sein, jeden Tag, Schritt für Schritt.

Schmeißt euren Müll nicht ins Gebüsch oder in einen Graben. Schnipst eure Kippen nicht irgendwohin und schon gar nicht ins Abwasser. Sowas darf sich niemand mehr wagen!

Zeigt es den Kindern und Mitmenschen, übernehmt selbst die Verantwortung und fangt bei eurem Müll an – trennen und ab in den Mülleimer.

Kinder neigen oft dazu, Müll aufzuheben – erklärt den Kindern, dass sie diesen Müll in die nächste Mülltonne werfen können. Organisiert Müllaufräumaktionen in euren Vierteln. Kauft ohne Plastiktüten und -verpackungen ein. Kauft vorzugsweise auf regionalen Märkten, wo die Lebensmittel noch lose und frisch vor euch liegen.

Ein Supermarkt ohne Müll: Original Unverpackt, YouTube-Video.

Weckt bei euren Mitmenschen das Bewusstsein für Müll, die Umwelt und die unfassbare Verschmutzung unserer Erde. Teilt diesen Beitrag und stoppt die Umweltverschmutzung!

 

Die Welt ist ein Spiegel deiner selbst. Wo hast Du deinen Müllstrudel?

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.