Sehen ohne Augen

Sehen ohne Augen – was ist das?

Und welche Vorteile hat das für Survival- und Krisensituationen?

Ohne Augen sehen. Was soll das nur bedeuten? Um jeden von Anfang an schon einmal zu beruhigen, die Augen sind in der Regel an Ort und Stelle! Frau Dr. oec. Katharina Friedrich hat diesen Begriff erwählt, um ein Training zu bezeichnen, welches Menschen unterschiedlichsten Alters dazu befähigt, durch eine blickdichte Maske hindurch zu sehen.

Die “Sehen ohne Augen”-Seminare werden auch von blinden Menschen besucht, welche ebenso nach Abschluss eines 3-Tages-Seminares oftmals bereits in der Lage sind, mindestens farbige Blätter zu sehen, die ein Außenstehender vor die Maske hält. www.betewi-akademie.de

4-jähriges Kind zeigt, dass es geht

In dem oberen Video zeigt die 4-jährige freethink-arts Künstlerin, Dalia, dass es möglich ist, durch eine blickdichte Maske (von Mindfold) hindurch zu sehen. Ja, es ist einfach möglich. Und wie im Einleitungstext erwähnt, schaffen es auch vollkommen Blinde (!!!) mit etwas Training durch die Maske hindurch zu sehen. Spätestens hier enden alle Argumentationen und Diskussionen darüber, ob es ein “Fake” sein könnte oder ob das Mädchen irgendwo einen Schlitz zum Gucken haben könnte. Denn blinden Menschen würde auch kein Guckloch helfen, Farben und Formen zu erkennen.

Vorteile für Survival- und Krisensituationen

Die Vorteile für Survival- und Krisensituationen sind mit Sicherheit offensichtlich. Einerseits haben so sehbehinderte und blinde Menschen, die Möglichkeit autark zu sein und wie ein Sehender zu handeln. Ein großartiger Vorteil! Inklusive Steigerung der allgemeinen Lebensqualität, des Selbstbewusstseins und der Selbstsicherheit. Darüberhinaus braucht nun niemand mehr, Angst und Sorge um seine Sehkraft zu haben. Und wenn man sich nun eine Situation in Gefangenschaft ausdenkt, wo z.B. die Augen verbunden sind, habt Ihr mit ein bisschen Training die Möglichkeit, trotzdem zu erkennen, wo Ihr seid, wer vor Euch steht und was vor sich geht.

Hinzu kommt, dass wenn ein Mensch es schafft, durch eine blickdichte Maske hindurchzusehen, ja, dann erlebt er eine Bewusstseinserweiterung der extravaganten Art und erhält so (leichteren) Zugang zu weiteren übersinnlichen Fähigkeiten von Menschen. Wer weiß, was noch in uns schlummert?

Video: Rustikale Gemüseeintopf-Spinat-Suppe mit dem Bonus-Pilz!

Neuigkeiten aus der Survival-Küche:

Im folgenden Video siehst Du, wie man sich ganz leicht in der Natur ein schmackhaftes und vor allem nahrhaftes Essen nur aus pflanzlichen Quellen zubereiten kann.

Der gezeigte Gemüseeintopf enthält unterschiedliche Pflanzen. So z.B. Rot- und Hopfenklee. Wenn Du mehr über essbare Wildpflanzen lernen willst, empfehle ich Dir meine Bücher zum Thema.

Mehr Videos gibt es natürlich auf dem Survivalwissen Youtube-Kanal!

Video: Das K25 Yowie Energy – Günstig und gut?!

Das K25 Yowie Energy:

In diesem Video beschreibe und teste ich dieses taktische Messer von K25. Von mir hat es zu Trainingszwecken und als Einsteigermesser eine klare Kaufempfehlung!

Mehr Infos zu Ausrüstung, Messern usw. gibt es findest Du hier!

Mehr Videos gibt es natürlich auf dem Survivalwissen Youtube-Kanal!

Video: Eine einfache Schlingfalle aufstellen

Bau einer einfachen Schlingfalle:

In diesem Videobeitrag erfährst Du, wie Du eine einfache Schlingfalle aufstellen kannst, um effektiv zu jagen.

Künftig werde ich noch weitere Varianten solcher Fallen veröffentlichen, damit Du auch auf viele unterschiedliche Fälle gut vorbereitet bist.

Mehr Videos gibt es natürlich auf dem Survivalwissen Youtube-Kanal!

5 mentale Hilfestellungen für Survivalsituationen

Hier sind 5 mentale Hilfestellungen für Survivalsituationen! Begreife Dich als lebendigen Teil der Natur. Du bewegst Dich in Deinem Leben nicht etwa nur in oder mit  der Natur, schon gar nicht losgelöst von ihr. Egal ob Du ein umweltschützender Naturfreund bist oder im Kontrast dazu ein raffgieriger Industrieller, der Waldgebiete… Weiterlesen

10 Tipps für Deinen Notvorrat!

10 grundsätzliche Tipps, die Du bei Deinem Notvorrat unbedingt berücksichtigen solltest: Im Folgenden möchte ich Dir jeweils 5 Tipps zu Deinem Nahrungsmittelvorrat und 5 Tipps für Deinen Wasservorrat geben. Einen vernünftigen Notvorrat anzulegen, gewährleistet in Krisenzeiten Deine Grundversorgung und zählt zu den wichtigsten Aspekten der allgemeinen Krisenvorbereitung. 5 Tipps für… Weiterlesen

Ausrüstung für Dein Prepping-Fahrrad!

Nützliche Ausrüstung für Dein Prepping-Fahrrad Als Anhänger von Anhängern habe ich hier und da etwas zu deren Nutzen für die Aufwertung eines Fahrrades hinsichtlich der Vorbereitung auf unterschiedliche Krisensituationen geschrieben – so z.B. hier. Doch welche Ausrüstung kann Dein Fahrrad noch sinnvoll ergänzen, um es zu einem Prepping-Fahrrad zu machen… Weiterlesen

Survival-Hack: Die PET-Atemschutzmaske für Notfälle!

Die PET-Atemschutzmaske!

In diesem Video erkläre ich Euch wie Ihr aus einer handelsüblichen PET-Flasche eine effektive Atemschutzmaske fertigen könnt. Dieser Survival-Hack kann Euch in verschiedensten Situation nützlich sein oder sogar einmal Euer Leben retten!

10 Tipps zum Überleben in der Wildnis

10 grundlegende Tipps zum Überleben in der Wildnis: Arbeite mit der Natur, niemals gegen sie! – Um langfristig in der Wildnis zu überleben, muss man mit der Umwelt verschmelzen. In der Wildnis sind jeder Ort und jede Situation einzigartig und erfordern, dass Du Dich flexibel darauf einstellst. Denn dort draußen… Weiterlesen

Fluchtrucksack schon gepackt?

Fluchtrucksack schon gepackt?

Fluchtrucksäcke konzipieren leicht gemacht: Mich erreichen sehr oft Anfragen zum Thema Fluchtrucksäcke bzw. “Bug-Out-Bags”. Das ist verständlich, da ein Flucht-Szenario im Rahmen einer ganzheitlichen Krisenvorsorge eine bedeutende Rolle spielt. Die Vorbereitung auf den “Bug-Out” ist genauso grundlegend wie jene auf den “Bug-In”. Mehr Survivalwissen für Bug-Out-Fälle findest Du übrigens in meinem… Weiterlesen